Blättler Holzbau Geschichte

2016 – Lehrstellenforum Wil am 25. Juni

2016 – Lehrstellenforum Wil am 25. Juni

Erfolgreich nutzten wir die Gelegenheit uns und den Beruf Zimmermann zum ersten mal am Lehrstellenforum in Wil zu präsentieren. Sehr viele Besucher waren positiv überrascht wie sich das Berufsbild des Zimmermann weiter entwickelt hat Beispiel 6-Geschossige Holzsystembauten, maschinelle Vorfertigung, 3D CAD-Planung, abwechslungsreichen Tätigkeiten und vielen Weiterbildungsmöglichkeiten etc.

2016 – Photovoltaikanlage

2016 – Photovoltaikanlage

Wir produzieren unseren eigenen Sonnenstrom.
Der Gewerbepark Kirchberg wurde mit einer 663 kWp Photovoltaikanlage ausgestattet.

Swiss Photovoltaik >

2016 – Interview mit Joe Blättler

2016 – Interview mit Joe Blättler

Zeitungsausschnit aus den Wiler Nachrichten vom 14. April 2016 die Serie «Der Chef» Interview mit Joe Blättler.

Download PDF >

2015 – Sponsoring

2015 – Sponsoring
Blättler Holzbau sponsert dem FC Tobel-Affeltrangen die neuen Tenues. Umso mehr freute es uns, dass wir vier Spieler zu unserem Team zählen dürfen (Domenique Tschanz, Marco Zimmermann, Bernhard Schuss und Romeo Schwarz).

2014 – Sponsoring

2014 – Sponsoring
Blättler Holzbau sponsert den Frauen 35plus Affeltrangen die neuen T-Shirts für ein einheitliches Auftreten.

2014 – Firmenausflug

2014 – Firmenausflug
Am Freitag den 28. und Samstag 29. November durften wir einen Firmenausflug in die Westschweiz geniessen. Wir besuchten am Freitag die Firma Strüby und die Unterirdische Mühle in Le Locle. Im Maison Biaufond genossen wir am Abend das Weihnachtsessen bis spät in die Nächte… Am Samstag ging die Heimreise über Travers wobei wir die Asphaltminen besichtigten und den Creux du Van in Couvet bestaunten.

2013 – Tag der offenen Tür

2013 – Tag der offenen Tür
Tag der offenen Tür EFH Wilen-Gottshaus

2012 – Tag der offenen Tür

2012 – Tag der offenen Tür
Tag der offenen Tür am 29. und 30. September 2012. Wir danken allen zahlreich erschienenen Gästen zu unserem gelungenen und spannenden Anlass.

2012 – Anschaffung Plattenfräse

2012 – Anschaffung Plattenfräse
Anschaffung einer weiteren Plattenfräse Typ Striebig Controll mit Schnittmasse bis 3.01 x 7.30 m. Somit erreichen wir eine noch genauere Präzission bei Grossformatplatten und können durch den automatisierten Sägeablauf von einer effizienten Bearbeitungsgeschwindigkeit profitieren.

2011 – Anschaffung CNC-Abbundanlage

2011 – Anschaffung CNC-Abbundanlage
Anschaffung einer neuen CNC-Abbundanlage Typ Hundegger K2i-1250 mit Robot. Bearbeitungsquerschnitt von 20 x 50mm bis 300 x 1250mm. Mit dem Robotaggregat und dem 16-fach Werkzeugwechsler können an allen 6 Bauteilseiten 6-Achs-Bearbeitungen exakt ausgeführt werden. Durch die hervorragenden Vorteile dieser einzigartigen Maschine wird auch Lohnabbund ausgeführt.

2010 – Holzfeuerungsanlage

2010 – Holzfeuerungsanlage
Für die Fernwärmelieferung wird die alte Holzfeuerungsanlage durch eine neue Anlage inklusive Elektrofilter ersetzt. Im gleichen Jahr wird einen weiteren Hallenkran für die Produktionsoptimierung installiert und unsere Werkhalle von 38x78m mit einer Dachdämmung und Oblichtbänder versehen.

2007 – Anbau Lagerhalle

2007 – Anbau Lagerhalle
Anbau einer neuen Lagerhalle. Das Unternehmen besitzt in Affeltrangen bereits über 8'000m2 gedeckte Produktions- und Lagerfläche

2006 – Anschaffung Teleskopstapler

2006 – Anschaffung Teleskopstapler
Anschaffung des ersten rotierenden Teleskopstaplers bis 25m

2005 – Erwerb Liegenschaft

2005 – Erwerb Liegenschaft

Erwerb einer weiteren grossen Liegenschaft «Mondo Küchenfabrik» in Kirchberg

Dieser wird heute als Gewerbepark mit 20'000m2 Mietfläche in Form von Lager-, Produktionsflächen und Büro genutzt.

2004 – Erweiterung Kragarmhalle

2004 – Erweiterung Kragarmhalle
Erweiterung einer Kragarmhalle

2002 – Betriebsverschiebung

2002 – Betriebsverschiebung
Betriebsverschiebung von Lenggenwil nach Affeltrangen ohne Arbeitsunterbruch

1999 – Erwerb Sägewerksareal

1999 – Erwerb Sägewerksareal
Erwerb des Sägewerksareal «Linder und Heinrich» in Affeltrangen mit einer Gesamtarealfläche von rund 46'000m2. Das Areal und die Gebäuden werden für den neuen Produktionsstandort des Holzbau Unternehmens angepasst.

1997 – Erwerb Liegenschaft

1997 – Erwerb Liegenschaft
Erwerb einer grösseren Liegenschaft «Senn Metall- und Stahlbau» in Zuzwil. Gleichzeitiger beginn eines zweiten Standbeins des Unternehmens mit Immobilienverwaltung und eigenem Immobilienpacket. 2013 Verkauf an Zürcher Kies und Transport AG.

1990 – Übergabe

1990 – Übergabe
Übergabe des Unternehmens an Sohn Josef Blättler junior (2. Generation)

1983 – Erste Abbundanlage

1983 – Erste Abbundanlage
Anschaffung der ersten Abbundanlage und beginn mit 3D-CAD Planung

1980 – Filmkulissen

1980 – Filmkulissen
Erstellung von diversen Filmkulissen z.B. für die Filme: «Die Rote Erde» in München, «Die Wölfe» im Ofenpass, «Enemy mine» in München, «Viamala» in Kandersteg.

1970 – Neubau Werkhalle

1970 – Neubau Werkhalle
Neubau einer 2-stöckigen Werkhalle mit Anbau eines Mehrfamilienhauses

1961 – Gründung

1961 – Gründung
Gründung des Unternehmens Holzbau Blättler in Lenggenwil durch Josef und Rosa-Maria Blättler-Hämmerl